logo
.über uns .idea .contact .home
 
Der thailand rundreise und insel spezialist
 
 
 
 
 
 
   
Koh Lanta
 
Das Insel Ambiente ist in jeglicher Hinsicht ein Volltreffer. Die Bungalowanlagen mit direktem Strandzugang und die zahlreichen Beach Restaurants machen Koh Lanta zu einem kleinen, romantischen Paradies. Im Gegensatz zu den bekannten Inseln wie Phuket und Koh Samui ist es hier noch sehr ursprünglich. Der minimale Tourismus verteilt sich über viele weiße Sandstrände und Inselbuchten. Die große und hügelige Insel ist zum größten Teil mit dichtem Dschungel bedeckt. Die Südspitze und weitere 15 Inseln gehören zu einem Nationalpark.
 
koh lanta strand
Thailand-Koh-Lanta
Koh Lanta Thailand
Koh Lanta
Strand Koh Lanta
Sonnenuntergang Koh Lanta
Der ursprüngliche Name von Koh Lanta war Pulau Satak und bedeutet “Lange Strand Insel”. Der Name stammt von der malaysischen Sprache. Der seit 1917 existierende Name Koh Lanta stammt vom javanesischen Wort “Lanta” und bedeutet “Fisch Grill”. Die ersten Bewohner kamen von den thailändischen und malaiischen Grenzprovinzen. Ferner beheimateten die Chao Ley, Seezigeuner Koh Lanta.

Ende der 80er Jahre kamen die ersten Rucksack-Touristen auf die Insel. Kleine, einfache Bungalow Resorts wurden errichtet. Im Jahr 1990 wurde der Mu Koh Lanta Meeresnationalpark als 62. Nationalpark in Thailand gegründet.

Im Jahre 1996 kam die Elektrizität auf die Insel und innert wenigen Jahren entwickelte sich Koh Lanta zu einer Touristendestination. Aber es besteht kein Vergleich zu dem teils hektischen Treiben in Phuket oder Koh Samui. Koh Lanta hat seinen typischen relaxten Inselcharme beibehalten und ist bei Ruhesuchenden und Familien sehr beliebt. Familien empfinden es als sehr angenehm, ihre Kleinen nicht über eine befahrene Straße schicken zu müssen. Sie können vom Resort aus gleich ins Meer hüpfen oder am Sand spielen. Das Preisgefüge ist bei weitem nicht so hoch wie in Phuket. Es gibt auch eine Reihe von interessanten Ausflugsmöglichkeiten. Die nächtlichen Aktivitäten sind allerdings beschränkt. Man sitzt eher in kleiner Runde mit anderen Travellern an einer Strandbar und trinkt ein Bier oder Cocktail vor dem frühen Schlafengehen. Mit Koh Lanta meint man generell die Hauptinsel Koh Lanta Yai und nicht die kleinere. Noi heißt auf Thai klein und Yai bedeutet groß. Sämtliche Beschreibungen beziehen sich auf die Hauptinsel.

Die Insel ist etwa 6 Kilometer breit und ganze 30 Kilometer lang. Es ist Thailands drittgrößte Insel und hat etwa 20.000 Einwohner. Auf der Insel befinden sich zwei Dörfer. Die "Hauptstadt" Baan Koh Lanta im südlichen Teil hat eine traditionelle einheimische Ambiente. Der kleinere Ort Saladan, der im Norden liegt, wird von Urlaubern stark frequentiert. Unter anderem befindet sich hier der Pier für die Fährboote.
 
Die Strände
 
Koh Lanta hat viele bezaubernde Strandabschnitte, wobei die meisten entlang der Westküste liegen.

Saladan
Ban Saladan liegt am nördlichen Ende von Koh Lanta und hat keinen attraktiven Badestrand zu bieten. Es ist das Touristenzentrum der Insel. Sämtliche Fährboote aus Krabi und den Phi Phi Islands legen hier an. Außer einem kleinen Markt hat es Reisebüros, Supermärkte und kleine Geschäfte. Ebenso gibt es mehrere Restaurants und Tauchcenters, eine kleine Post und eine Bank mit Wechselschalter.

Dao Beach
Am Klong Dao Beach finden Sie einen weißen, zwei Kilometer langen Sandstrand. Im Süden wird er von Felsen und einem Kap abgeschlossen. Mit festen Schuhen kommt man über die Felsen zum nächsten Strand. Der Beach fällt relativ flach ab, ist aber zum Schwimmen gut geeignet. Er darf nicht mit Motorbooten angefahren werden und ist daher ruhig und ideal für Kinder. Am Abend servieren die Bungalowanlagen exquisite Fischplatten zu günstigeren Preisen als auf Koh Phi Phi oder Ao Nang in Krabi. Das ruhige Nachtleben ist sehr angenehm.

Phra Ae Beach
Der Phra Ae Beach oder Long Beach befindet sich südlich von Klong Dao. Er ist drei Kilometer lang und noch etwas ruhiger. Einige Teile des Strandes bieten feinen Sand und sind gut zum Schwimmen geeignet. Im südlichen Teil sind einfache Bungalowanlagen angesiedelt, im Norden die etwas Besseren.

Klong Kong Beach
Südlich vom Phra Ae Strand befindet sich der Klong Kong Beach. Dieser ist ebenfalls drei Kilometer lang und auch sehr ruhig. Die einfachen Unterkünfte werden von einheimischen Thai-Familien geführt. Sie sind zweckmäßig und billig.

Klong Nin Beach
Der Klong Nin Beach ist in steinige und wunderschöne sandige Abschnitte unterteilt. Es gibt familiengeführte kleine Anlagen wie Lanta Palace Beach Club, Lanta Paradise und das teure Sri Lanta Resort.

Kantiang Beach
Der Kantiang Strand zählt zu den schönsten der Insel. Er besitzt eine malerische kleine Bucht, in der mehrere Fischerfamilien leben. Das Schnorcheln über die gut erhaltenen Korallenriffe ist sehr zu empfehlen. Seit November 2001 hat sich hier das 5-Sterne Pimalai Resort angesiedelt.

Klong Jark Beach
Die Wasserfall Bucht oder Klong Jark Beach liegt ganz im Süden von Koh Lanta. Er ist nicht sehr einfach zu erreichen, da nur eine unwegsame Straße mit Schlaglöchern hinführt. Die Umgebung ist traumhaft ruhig und inmitten üppiger Natur. Der Strand ist gut und die Sonnenuntergänge sind absolut spektakulär. Außer ein paar einfachen Anlagen gibt es das luxuriöse Anda Lanta Resort. Im Landesinneren liegt ein hübscher Wasserfall.
 
Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten
 
Koh Lanta bietet zusätzlich zu den schönen Stränden ebenso schöne Tauchgründe an. Für Abwechslung sorgt eine Kanufahrt durch verschiedene Mangrovenwälder.

Tauchen & Schnorcheln
Um die nahe gelegenen Inseln Koh Rok, Koh Mook und Koh Waen sind einige sehr bewundernswerte Korallenriffe zu besichtigen. Diese bestehen teils aus harten sowie weichen Korallenarten. Dazu gibt es eine Vielzahl von farbenfrohen Fischen zu bestaunen.

Kanufahren
Die Bu Bu Inseln und Tung Yee Peng sind zwei von mehreren Zielen, die sich leicht mit dem Kanu erkunden lassen. Die Bu Bu Inseln liegen östlich von Koh Lanta und ermöglichen einen Picknickausflug mit schönem Blick auf Koh Lanta. Der Tung Yee Peng ist ein bezaubernder Mangrovenwald, der ohne Probleme mit dem Kanu zu besichtigen ist.
 
Anreisemöglich & Verkehrsmittel vor Ort
 
Die schnellste Verbindung ab Bangkok ist per Flugzeug nach Krabi. Der Alternativ-Flughafen ist Trang. Von Bangkok aus kann man mit der Bahn nach Trang reisen. Der Nachtzug ist dafür am idealsten. Es gibt auch Aircon-Busse von Bangkok nach Krabi.

Ferner gibt es Schnellboote von den Phi Phi Islands (1,5 Stunden).  
Von Phuket oder Khao Lak führt die Fahrt per Wagen durch die spektakulären Sandsteinberge der Phang Nga Provinz nach Krabi. Die Fahrzeit beträgt je nach Ausgangspunkt 2 bis 3 Stunden.

Von Krabi nach Koh Lanta gibt es zwei Alternativen. Von der Stadt Krabi (Pier nach Koh Lanta) fährt eine Personenfähre direkt auf die Insel (2 Stunden). Vom Pier auf Koh Lanta gibt es Songthaews zu den verschiedenen Stränden und Resorts. Meistens fährt man mit einem Minibus von Krabi (Flughafen) oder von Trang aus. Die Fahrzeiten sind unterschiedlich, da oft auf die Fähren gewartet werden muss, insgesamt zweimal.

Während der Nebensaison (ca. Mai - Oktober) wird der Personenfährdienst nach Koh Lanta eingestellt, dann verkehren Minibusse ab Krabi und Trang. Auch die direkte Verbindung von Phi Phi Islands nach Koh Lanta wird in dieser Reisezeit eingestellt.

Vor Ort stehen Motorräder für ein paar Hundert Baht pro Tag zum Verleih bereit.
 
Klima & Reisezeit
 
Wie fast überall an der Andamanenküste ist die beste Reisezeit zwischen November bis Mai. Ab Mai fängt auf Koh Lanta jedoch die Nebensaison an. Die Direktfährdienste von Krabi und Phi Phi werden dann meistens eingestellt. In der Nebensaison sind nur ganz wenige Gäste auf der Insel und die Hotelpreise sinken gewaltig. Das Wetter ist oft bis Ende Juni schön. Es regnet zwar hin und wieder (vor allem nachmittags) und der Himmel kann bedeckt sein. Insgesamt gesehen ist diese Jahreszeit für die Urlauber interessant, die nicht den ganzen Tag am Strand verbringen wollen.

Von Mitte Juli bis Ende Oktober kann es teilweise kräftig und lang anhaltend regnen. An manchen Stränden findet man zur Nebensaison viel Unrat. Dieser wird durch den Monsun angespült. Wie in ganz Südthailand bestimmt der Monsun das Klima und erschwert eine Wettervorhersage.
 
Touren nach Koh Lanta
 
Inseltouren nach Koh Lanta
Kombinationsreisen mit Koh Lanta
 
 
 
kho lanta tour
   
Koh Lanta Hotels
 
Twinbay Resort & Spa***
Royal Lanta***
Twin Lotus Resort & Spa****
Pimalai Resort & Spa*****
Weitere Koh Lanta Hotels >>>
koh lanta hotel

 

Touren & Angebote
Touren und Angebote
 
:: Inseltouren
:: Nordthailand Rundreisen
:: Zentralthailand Rundreisen
:: Südthailand Rundreisen
:: Pauschalreisen
:: Kambodscha Reisen
:: Laos Reisen
:: Burma Reisen
:: Langzeiturlaub
:: Kreuzfahrten
:: Heiraten am Strand
:: Bangkok Stopover
:: Sonderangebote
:: Hotels
 
Reiseziele
Reiseziele-Thailand
 
:: Ayutthaya
:: Bangkok
:: Chiang Mai
:: Chaing Rai
:: Coral Island
:: Hua Hin
:: Kanchanaburi
:: Khao Lak
:: Khao Sok
:: Khao Yai
:: Koh Chang
:: Koh Hai (Ngai)
:: Koh Kood
:: Koh Lanta
:: Koh Mak
:: Koh Mook
:: Koh Phangan
:: Koh Racha
:: Koh Samed
:: Koh Samui
:: Koh Sukorn
:: Koh Tao
:: Koh Yao
:: Krabi
:: Pattaya
:: Phi Phi Islands
:: Phuket
:: Trang
:: Uthai Thani
 
Facebook
Atta  
TAT
lanta-holiday.de® ist ein Produkt von .intours asia goup co., ltd. Urheberrech © 2011 Alle Rechte vorbehalten.
Mitglied der Vereinigung Thailändischer Reiseveranstalter (ATTA). Registriert mit der Thailandischen Tourismus Behörde (TAT)